Brennende Zukunftsthemen, Erfahrungsaustausch, Weiterbildung, Networking: der Midrange-Kongress in Dortmund für alle IBM i Anwender

Ob Digitalisierung von Geschäftsprozessen, einen umfassenden Überblick über zukunftsweisende Technologien, Konzepte & Methoden für das Gelingen des Digitalen Wandels in Ihrem Unternehmen, erfogreiche Modernisierungsstrategien, Entscheidungshilfen für die Weiterentwicklung Ihrer IBM i oder Beispiele für gelungene (Leuchtturm-)Kundenprojekte - auf dem Midrange-Kongress in Dortmund finden Sie geballte Informationen zur Zukunft der IBM i - Plattform.

Dazu umfassende Workshop-Angebote in den Education Tracks zu Themen wie Software-Modernisierung (von der Analyse der Altanwendungen bis zur grafischen Oberfläche inkl. Datenbank), Datenaustausch und Datenintegration, Open Source-Lösungen, Fragen der Sicherheit, Fragen der (Hoch-)Verfügbarkeit.

Verpassen Sie den iSecurity-Vortrag nicht ....

Teil des spannenden Konferenzprogramms ist ein Vortrag von Robert Engel: "Perfekte Sicherheit für IBM i – nicht nur für die Datenschutzgrundverordnung". Der Geschäftsführer der Razlee Security GmbH stellt Ihnen im Kurzvortrag vor, wie Sie Daten vor unbefugtem Zugriff schützen, Berechtigungen nur auf Anforderung zur Verfügung stellen, Transparenz in Betriebssystem und Anwendungsdaten schaffen und sensitive Datenfelder verschlüsseln können. Der Vortrag findet am Dienstag, 12.03.2019 um 12:35 Uhr statt.

Seien Sie unser VIP-Gast!

Seien Sie uns in Dortmund willkommen - im Vortrag oder auch einfach auf ein persönliches Wort am Stand! Kommen Sie als unser VIP-Gast - dann sind Catering, Veranstaltungsunterlagen und die Online-Veranstaltungs-Dokumentation aller Vorträge für Sie frei. 

Hier können sie sich direkt online / per Fax-Formular anmelden. Wichtig: Bitte tragen Sie bei Ihrer Anmeldung den Razlee-VIP-Code ein: MK0319RzL

 

 

Themen auf der Agenda des Midrange-Kongresses sind zum Beispiel:

  • Die aktuelle Generation von IBM Power Systems und IBM i, Roadmap
  • Wie RPG die Basis für moderne Anwendungen mit grafischer Oberfläche bleibt
  • Wie gut und zukunftssicher sind OpenSource Lösungen
  • Bewertung von Bezugsmodellen: Cloud, SaaS, IaaS, Managed Services…
  • Die Wahrheit über BI/BigData – oder reicht die neue Intelligenz der Datenbank?
  • Wie geht professionelles Dokumentenmanagement?
  • Wie viel Hochverfügbarkeit und Sicherheit muss sein? Auch für mobile Anwendungen.
  • Integration von Speicher und anderen Plattformen (Power Linux)
  • Warum moderne ERP Systeme besser, flexibler und effektiver sind
  • Wie IT-Wissen richtig vererbt, ergänzt entwickelt werden kann. Stichwort Nachwuchs.
 

 

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok